Kategorie: Allgemein

Liebe Magdeburgerinnen, liebe Magdeburger,

bei der Landtagswahl am 6. Juni entscheiden Sie über die Frage, wem sie es zutrauen, Ihre Interessen zu vertreten und dringend notwendige Veränderungen in Sachsen-Anhalt auf den Weg zu bringen. Durch meine langjährige Tätigkeit im Stadtrat und in verschiedenen Magdeburger Vereinen sind mir die Probleme und Anliegen der Menschen in Magdeburg und in Sachsen-Anhalt gut…

Share

Schluss mit „Ossi“ oder „Wessi“…

Ein ganzes Wochenende durfte ich hören: 30 Jahre nach der Wende muss Schluss sein mit „Ossi“ und „Wessi“! Dies sehe ich auch so. Lasst uns nicht weiter ostdeutsche Biografien abwerten. Gebt Menschen aus dem Osten die gleichen Aufstiegschancen.Sorgt für gleiche Renten und Löhne in Ost und West. Gebt in der DDR geschiedene Frauen ihre Rechte.…

Share

Bildung und Corona-Pandemie

Bereits im Frühjahr 2020, als die Corona-Pandemie auf ihrem ersten Höhepunkt war, wurde vor einer zweiten und stärkeren Welle im Winter gewarnt. Zeit genug, um Schulen auf diese Welle vorzubereiten und gemeinsam ein tragfähiges Konzept für den Distanzunterricht zu entwickeln, das alle Schüler*innen im Blick hat. Lange Zeit passierte nichts. Die Ansteckungsfähigkeit von Kindern wurde…

Share

Homeschooling Hilfe

Wir bieten ab sofort Hilfe beim #Homeschooling an:Wir drucken eure Arbeits- und Aufgabenblätter bzw. die von euren Kindern!Schreibt uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Homeschooling“ und packt die Dateien in den Anhang. Wir schicken euch die Kopien dann per Post, um unnötige Kontakte zu vermeiden.Für euch entstehen natürlich keine Kosten!Mail: homeschooling@evavonangern.de oder homeschooling@dennis-jannack.deEva von…

Share

Datei „Gewalttäter Sport“ abschaffen

Im Jahr 2020 wurden wieder über 1000 Personen in der Datei „Gewalttäter Sport“ gespeichert. In der Zeit der Einschränkungen zwischen März und Dezember 2020 waren es 1056 Personen. Wir reden über eine Zeit, in der keine Fußballspiele oder Geisterspiele stattfanden, eine Zeit, in der den Fans nur in kleiner Zahl Einlass in Stadien gewährt wurde…

Share

Rede zur Bewerbung als Direktkandidat im Wahlkreis 13

Liebe Genoss*innen, ich möchte mich als Direktkandidat für den Wahlkreis 13 (Beyendorf-Sohlen, Beyendorfer Grund, Buckau, Fermersleben, Hopfengarten, Leipziger Straße, Lemsdorf, Ottersleben, Reform, Salbke, Westerhüsen) bei Euch bewerben. Ich bin 46 Jahre alt, verheiratet und habe zwei schulpflichtige Kinder. Als Elternvertreter liegt mir die Bildungspolitik, aber auch die Kinder- und Jugendpolitik am Herzen. Als Vorsitzender des…

Share

Vorstellung für Links&aktuell (Mitgliederzeitung DIE LINKE.Magdeburg)

Liebe Genoss*innen, ich möchte mich als Direktkandidat für den Wahlkreis 13 bei Euch bewerben. Ich bin 46 Jahre alt, verheiratet und habe zwei schulpflichtige Kinder. Als ehemaliger Vorsitzender des Schulelternrates der Grundschule Lindenhof und als Mitglied des Schulelternrates eines Gymnasiums liegt mir die Bildungspolitik, aber auch die Kinder- und Jugendpolitik am Herzen. Im Stadtrat setze…

Share

Sanierte Sportstätte für den MLV „Einheit“

Am 14. Juli 2020 wurde dem Magdeburger Leichtathletikverein „Einheit“ e.V. die für 1,1 Millionen Euro sanierte Sportstätte im Magdeburger Norden übergeben. Besonders auffällig am Leichtathletikstadion ist das leuchtende Blau der Laufbahn. Kinder, Jugendliche und Erwachsene werden hier zukünftig trainieren und ihre persönlichen Erfolge erzielen. Die Eröffnung der sanierten Sportstätte des MLV „Einheit“ zeigt was möglich…

Share

Neue Schulen braucht die Stadt

Der Bau einer neuen Grundschule in Ostelbien bleibt eine Dauerbaustelle. Wieder und wieder wurde dieses Projekt durch Verwaltung und Stadtrat vor sich hergeschoben. Nun kam der Oberbürgermeister mit der Erkenntnis, dass wir doch keine weitere Grundschule in Ostelbien brauchen. Dabei irrt er bedauerlicherweise. Leider kann man nicht die Zahl der zukünftigen Grundschüler*innen der gesamten Stadt…

Share

Zeiten der Krise: Kinder und Jugendliche im Blick behalten

In der aktuellen Corona-Krise sind neben älteren und pflegebedürftigen Menschen, Kinder und Jugendliche die Leittragenden. Ihre Einrichtungen und Treffpunkte, seien es Kitas, Schulen, Spielplätze oder Jugendclubs, sind seit Wochen geschlossen. Kinder verstehen mitunter nicht, warum sie ihre Freund*innen nicht mehr treffen dürfen. Unterricht zu Hause, in den verschiedensten Formen, überfordert teilweise Schüler*innen sowie Eltern, was…

Share